Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Stimmcoaching könnte das Richtige für Sie sein, wenn Sie eine oder mehrere der folgenden Fragen bejahen können:

  • Werden Sie schnell heiser?
  • Müssen Sie sich oft räuspern?
  • Fällt es Ihnen schwer laut zu sprechen?
  • Gefällt Ihnen der Klang Ihrer Stimme nicht?
  • Sprechen Sie ungern vor Publikum?
  • Werden Sie von anderen oft schlecht verstanden?
  • Hört man Ihnen nicht zu?

Meine Stimmarbeit

Die Stimme ist neben der Gestik und Mimik das wichtigste Ausdrucksmittel der zwischenmenschlichen Kommunikation. Sie übermittelt nicht nur den Inhalt des gesprochenen Wortes, sondern spiegelt immer auch, welche Gefühle uns beim Sprechen bewegen. Während sich in einer Sprechsituation zwar bewusst steuern lässt, was wir sagen, kann man sich ohne Gewalt allenfalls für kurze Zeit „verstellen“, indem man seine wahren Emotionen und sein Ich unterdrückt. Weil die eigene Stimme unverwechselbar und unauswechselbar ist, kann man an ihr nur behutsam und mit Geduld arbeiten.

Damit eine Stimme voll und resonant klingt, damit sie sich problemlos an die unterschiedlichsten Sprechsituationen anpassen kann, damit sie also authentisch klingt und man sie ohne Anstrengung verwenden kann, müssen viele Faktoren zusammenkommen.

Die Inhalte meines stimmlichen Coachings basieren auf der Erweiterung der Wahrnehmung, der Arbeit mit dem Rhythmus, der Atmung, der Körperspannung, der Körperhaltung und der Artikulation. Das Ziel ist es die Stimme klarer, zuverlässiger, resonanzreicher und belastbarer zu machen.  All dies geschieht freilich stets im Einklang mit der Einzigartigkeit jeder Stimme und der Authentizität ihres Verwenders.